Benutzerspezifische Werkzeuge

Hausschatz deutscher Dichtung

Get Adobe Flash player

Get Adobe Flash player

Get Adobe Flash player

Get Adobe Flash player

Get Adobe Flash player

Get Adobe Flash player

Get Adobe Flash player

Get Adobe Flash player

Get Adobe Flash player

Hausschatz deutscher Dichtung

Gedichte und Balladen mit Musik aus zwei Jahrhunderten

Große Stimmen interpretieren die schönsten Gedichte des 18. und 19. Jahrhunderts

Tonträger: Laufzeit: Preis:
4 Audio-CD 316 Min 24.95 €

Hausschatz deutscher Dichtung Hörbuch Innenansicht halb geöffnet BookletansichtHausschatz deutscher Dichtung Hörbuch Innenansicht voll geöffnet

Der Hausschatz deutscher Dichtung entführt auf einen wunderbar gewundenen, lyrischen Weg durch das 18. und 19. Jahrhundert, der so abwechslungsreich wie tiefsinnig, so romantisch wie amüsant verläuft.

Über 150 der berühmtesten Gedichte deutscher Sprache werden von 20 der schönsten Lieder Franz Schuberts und Robert Schumanns umrahmt. Eine klingende Anthologie, eine Liebeserklärung an Dichtung und Musik.

 

Autoren: Abraham a Sancta Clara, Achim von Arnim, Clemens Brentano, Georg Büchner, Gottfried August Bürger, Wilhelm Busch, Adelbert von ChamissoMatthias Claudius, Richard Dehmel, Annette von Droste-Hülshoff, Marie von Ebner-Eschenbach, Joseph von EichendorffFelix Dörmann, Theodor Fontane, Ferdinand Freiligrath, Emanuel Geibel, Christian Fürchtegott Gellert, Stefan GeorgeJohann Wolfgang Goethe, Franz Grillparzer, Karoline von Günderrode, Johann Christian Günther, Wilhelm Hauff, Friedrich Hebbel, Johann Peter Hebel, Heinrich Heine, Johann Gottfried Herder, Georg Herwegh, Georg Heym, Paul Johann Ludwig von Heyse, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Hugo von Hofmannsthal, Friedrich Hölderlin, Ludwig Heinrich Christoph Hölty, Immanuel Kant, Gottfried Keller, Friederike Kempner, Klabund, Heinrich von Kleist, Friedrich Gottlieb Klopstock, Nikolaus Lenau, Jakob Michael Reinhold Lenz, Gotthold Ephraim Lessing, Detlev von Liliencron, Conrad Ferdinand Meyer, Christian Morgenstern, Eduard Mörike, Wilhelm Müller, Friedrich Nietzsche, NovalisAugust von Platen, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz, Samuel Rodigast, Friedrich Rückert, Ferdinand von SaarFriedrich Schiller, August-Wilhelm Schlegel, Friedrich Schlegel, Christian Friedrich Daniel SchubartGustav Schwab, Ernst Stadler, Friedrich Leopold Graf zu Stolberg-Stolberg, Theodor Storm, Hans Thoma, Ludwig Tieck, Georg Trakl, Kurt Tucholsky, Ludwig Uhland, Frank Wedekind

 


Pressestimmen

„Als Literatur- und Medienwissenschaftler freue ich mich, daß es so ein schönes Produkt mit solch einer Auswahl gibt. Es ist sehr liebevoll gemacht. Die Mischung zwischen Gedichten und vertonten Gedichten ist wirklich gelungen. Es läßt sich sehr gut im Unterricht verwenden, und die Sammlung bietet neben vielen bekannten Klassikern auch einige Überraschungen.“ Dr. Matthias Bickenbach, Uni Köln
„Was mir positiv aufgefallen ist, sind die ausgezeichneten Stimmen, die die Gedichte vortragen. Es sind reine, nicht manierierte Vorträge. Das ist makellos gut.“ Dr. Rudolf Brandmeyer, Uni Duisburg
„Der Hausschatz bietet eine Lyrik zum Genießen:(...) eine klar gesprochene, erlesene Sammlung, die man nur als wunderschön bezeichnen kann.“ literaturnetz.com
„Der Hausschatz deutscher Dichtung ist eine kulturhistorisch aufschlußreiche Gedichtsammlung, die einen wertvollen Beitrag zur Rezeption der Lyrik des 18. und 19. Jahrhunderts bietet. Der Hausschatz läßt Lyrik lebendig werden.“ Prof. Dr. Hans-Peter Ecker, Uni Bamberg
„Die Idee finde ich gut und nützlich. Ein Hörbuch mit Schwerpunkt auf der deutschen Romantik ist eine naheliegende Sache. Durch die verschiedenen Sprecher und dank der Vertonungen ist es eine sehr abwechslungsreiche Sammlung geworden. Ich werde sie in meinen Seminaren verwenden.“ Dr. Holger Helbig, Uni Erlangen
„Der Hausschatz versammelt eine Reihe von Prunkstücken in schönen Interpretationen. Es ist ein Genuß, sich das zu Gemüte zu führen.“ Prof. Hans-Edwin Friedrich, Uni München
„Gedichte für jede Stimmung, für jede Gelegenheit und das in höchster Qualität gesprochen (...)“ NDR 1 Niedersachsen
„Eine sinnliche, stimmungsvolle Sammlung an Lyrik. (…) Gedichte für Genießer.“ Fuldaer Zeitung
„Gut gefülltes Schatzkästlein mit Perlen deutscher Lyrik.“ Sächsische Zeitung
„Die Sprecher gehören zum Besten, was die deutsche Bühnenkunst derzeit zu bieten hat.“ Münchner Merkur

Weitere Empfehlungen

Verzeihen Sie, wenn ich störe ...
Verzeihen Sie, wenn ich störe ...

Ein schönes Geschenkhörbuch für Ringelnatz-Fans

von Ringelnatz, Joachim
Sprecher: Katharina Thalbach
1 Audio-CD, 14.95 EUR - Ungekürzte Lesung

Gartenglück
Gartenglück

Das Geschenkhörbuch für Gartenfreunde und Naturliebhaber

von Diverse
Sprecher: Stefan Kaminski, Andrea Sawatzki
1 Audio-CD, 14.95 EUR - Ungekürzte Lesung