Stephen Hawking

Stephen Hawking (1942-2018) war der berühmteste Wissenschaftler seiner Zeit. 1962 erfuhr der Astrophysiker, dass er an einer unheilbaren Krankheit litt und nur wenig Aussicht auf ein langes Leben hatte. Dennoch studierte er weiter die Geheimnisse des Universums und ging an die Universität Cambridge, wo er bahnbrechende Arbeiten verfasste.