Benutzerspezifische Werkzeuge

Stefan Zweig

Stefan Zweig (geb. 1881 in Wien - gest. 1942 bei Rio de Janeiro) lebte bis 1935 in Wien und Salzburg, danach in England. 1940 emegrierte er nach Brasilien, wo er 1942 Selbstmord beging. Er trat früh als Übersetzer Verlaines, Baudelaires und Verhaerens hervor. Doch berühmt wurde er durch sein episches Werk und seine Biographien historischer Personen:

Ungeduld des Herzens, Verwirrung der Gefühle, Schachnovelle, Brennendes Geheimnis,

Marie Antoinette, Maria Stuart, Magellan  u. v. a.